PHOTOWALL - der schwedische Druckdienst im Test

PHOTOWALL - WANDSCHMUCK AUS SCHWEDEN

Werbung – Kooperation mit Photowall
gerahmtes Wandbild von Photowall - Nahaufnahme Rahmen


Erinnerungen zum Leben erwecken

Die Kamera ist der ständige Begleiter. Ob Profiausrüstung, eine handliche Reisekamera oder das Smartphone. Beinahe zu jeder Gelegenheit lasen sich schöne Bilder und Erinnerungen erstellen – an schöne Orte, Erlebnisse in der Familie oder mit Freunden. Wir speichern jährlich mehrer hundert bis tausende Fotos. Ist eine externe Festplatte voll muss sofort die nächste her, schließlich müssen die tollen Fotos ja irgendwo gespeichert werden. Speicherplatz ist günstig, das Gewissen damit beruhigt. Den Bildern geht es gut, sie liegen wohl behütet auf einem trendigen Speichermedium oder in der Cloud. Doch was passiert damit? 

2020 wurden laut Statistik mehr als 1,5 Milliarden Fotos gemacht, gut 85% davon mit Smartphones. Eine große Zahl, die sich seit 2013 verdreifacht hat und vermutlich jedes Jahr weiter stark steigen wird. 
Leider konnte ich keine aussagekräftige Statistik zu den weltweit gedruckten Bildern finden, sie würde aber vermutlich nicht annähernd so beeindruckend ausfallen.

Als Fotograf erstellt man eine Menge Bilder, viele davon schaut man sich selbst nach Jahren noch sehr gerne an und ist stolz darauf. Sie werden zu Profilbildern für Webseite und soziale Medien, als Banner, Gutscheindesign oder Newsletter Titelbild verwendet. Doch dann ist man wieder von neuen Aufträgen und der Suche nach dem neuen Lieblingsbild getrieben. Das Portfolio fristet ein digitales Dasein.

Um das zu ändern gibt es unzählige Möglichkeiten und Produkte aus einem digitalen Bild ein gedrucktes Medium zu machen. Vom traditionellem Wandbild, Kaffeetasse, T-Shirt oder sogar die eigene Wandtapete.

Die schwedische Firma Photowall hat sich auf Wandtapeten, Posterdruck und gerahmte Fotodrucke spezialisiert – im Zuge einer gemeinsamen Kooperation durfte ich ihre Produkte testen. Für mich die Chance meine Erinnerungen zum Leben zu erwecken und gleichzeitig unser Zuhause persönlicher zu gestalten.

Wir entschieden uns für das gerahmte Bild mit einem eigenen Foto unserer Reisen, Photowall selbst bietet auch eine enorme Anzahl an Stockbildern, falls man ein bestimmtes Motiv sucht. Im folgenden Beitrag nehme ich den Druckdienst genau unter die Lupe, am Ende gibt es dann auch noch eine kleine Belohnung für meine Leser.

gerahmtes Wandbild von Photowall

Vorstellung

Photowall

große Auswahl an Bildern und produkten

Produkte: Tapeten, Poster, Leinwandbilder, gerahmte Bilder. Das eigene Bild hochladen und als gewünschtes Produkt drucken lassen

Kundenorientiert

Zufriedenheitsgarantie: 30 Tage Geld-zurück-Garantie

Umweltbewusst

In Zusammenarbeit mit Vi Agroforestry pflanzt Photowall jedes Jahr 5000 Bäume am Victoriasee in Ostafrika.

 

Photowall – Portrait des Unternehmens

Photowall wurde 2006 von Niklas und Charlie Johansson gegründet. Die Brüder wollten das beschränkte Angebot an individualisierbarer Wandkunst aufmöbeln. Technisch bewandert und designinteressiert, wagten sie sich an einen neuen Ansatz: Tapeten digital zu drucken. Ohne Erfahrung mit Druckerzeugnissen, kauften die Brüder 2006 ihre erste Druckpresse. Von Anfang an legten die Johanssons in ihrem Unternehmen Photowall den Fokus auf Qualität, kreatives Design und maßgeschneiderte Produkte. Inzwischen ist Photowall eine etablierte Firma mit Sitz und eigener Fabrik in Skarpnäck bei Stockholm. Ihre Kreativitätslust und Experimentierfreude treiben die Brüder Johansson bis heute an.

Quelle: photowall.at

Onlinebestellung und Kaufvorgang

Der Onlineshop ist sehr übersichtlich gestaltet, die Produkte sind nach Kategorien und Unterrubriken geteilt. Der Aufbau ist logisch und auch ohne Vorkenntnisse verständlich. Nach der Auswahl des Produkts wählt man entweder das Wunschmotiv aus, oder lädt sein eigenes Bild hoch. Größe und Ausführung (z.B. Rahmen) auswählen und dann ist man auch schon fast fertig. Die Seite zeigt eine Vorschau des fertigen Produkts an, was gerade bei gerahmten Bildern sehr hilfreich ist um sich die Dimensionen zwischen Rahmen und Bild besser vorstellen zu können.

Hat man sein Produkt fertig konfiguriert schiebt man es in den Warenkorb. Hier werden die gängigen Zahlungsarten akzeptiert und falls vorhanden der Rabattcode eingetragen.

  • Versand: hier kann man zwischen Standard und Express wählen.
  • Die Lieferung kam nach etwa 5 Werktagen bei uns an, die Lieferzeit war absolut in Ordnung, schließlich müssen die Produkte ja auch hergestellt werden.
  • Verpackung: das Bild war mit verstärktem Karton verpackt und zusätzlich mit extragroßer Luftpolsterfolie (auch damit kann man viel Spaß haben) geschützt. Vorbildlich.

Verarbeitung & erster Eindruck

Ein Bild am Display zu betrachten ist oft von Enttäuschung geprägt, wenn man es dann physisch in Händen hält. Warum ist das so? Zum Einen spielt das Thema Bildbearbeitung hier eine entscheidende Rolle, nämlich die korrekte Kalibrierung und Farbwiedergabe auf einem Monitor, der für grafische Fotobearbeitung geeignet ist, über einen großen Farbraum verfügt, und eine Software die den Softproof (Drucksimulation) beherrscht. Nicht kalibrierte Monitore oder Displays weisen eine hohe Schwankungsbreite an Kontrast und Helligkeit aber auch Farbtemperatur auf, somit wirkt ein Bild auf beinahe jedem Gerät unterschiedlich – eine Erfahrung, die man im Gespräch mit Kunden sehr oft behandeln muss.

Der zweite gravierende Unterschied ist, dass ein Monitor aufgrund der Hintergrundbeleuchtung das Bild von hinten bestrahlt, es lebendig wirkt. Ein gedrucktes Foto wird jedoch vom Umgebungslicht, also Raumlicht oder Sonnenlicht, wahrgenommen.

Photowall beeindruckt mit perfekter Qualität: hier wurden all meine Erwartungen übertroffen. Sowohl die Farbechtheit als auch die Lebendigkeit des Bilds stimmen zu 100%. Es wirkt dynamisch, detailreich und farblich ident mit der hochgeladenen Bilddatei. 

Wir haben uns für gerahmte Bilder entschieden, hier kann man zwischen schwarz, hellem Ahorn und weiß wählen. Eine Variante mit silber eloxiert wäre noch wünschenswert, aber vielleicht erweitert der Anbieter sein Sortiment ja noch.

Der Holzrahmen wirkt sehr hochwertig, die Verarbeitung ist sauber und ohne Spaltmasse ausgeführt. Dies gilt für Kunststoff schwarz als auch für die helle Holzvariante. An der Rückseite (siehe Bild) ist die Verarbeitung ebenso sehr gut und durchdacht. Ein geklebter Übergang zwischen Rahmen und Rückseite verhindert das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit und gibt dem Bild noch mehr Stabilität. Die vormontierten Haken zur Wandmontage sind standardmässig inkludiert und ebenfalls top.

 

Produktdetails

GERAHMTES WANDBILD MIT EIGENEM MOTIV

 

Unser Fazit zu PHOTOWALL

Die Bilder fügen sich perfekt in unseren Wohnraum ein und wir erfreuen uns jeden Tag daran. Ob man andere oder sich selbst damit beschenken möchte – gedruckte Bilder sind in der digitalen Welt unverzichtbare Erinnerungen zum Angreifen.

Photowall hat uns sowohl vom Geschäftsmodell, dem Portfolio und vor allem durch die sehr hohe Qualität und Kundenorientierung überzeugt. Auch die Möglichkeit durch Designer und Bildbearbeiter seine Werke noch verändern oder verbessern zu lassen finden wir gut, damit hebt sich der Anbieter auch von der breiten Masse ab. Preislich bestimmt nicht der günstigste Anbieter am Markt, aber Preis/Leistung ist auf alle Fälle fair. Entscheidet man sich dazu Bilder drucken zu lasen, ist es bestimmt ratsam etwas mehr zu investieren und dafür jahrelang Freude mit dem Wandschmuck zu haben.

Noch auf der Suche nach einem persönlichen Geschenk? 
!!! Mit dem RABATTCODE christophsmahel25 erhaltet ihr 25% auf eure Bestellung auf PHOTOWALL – gültig bis 31.12.2020 !!!